Logo Dom Sankt Blasien
The Gesualdo Six    
     Copyright: Ash Mills
The Gesualdo Six Copyright: Ash Mills

Solistenkonzert

27.07.2019 18:15 Uhr

„Passion and Polyphony“: The Gesualdo Six aus London singt in St. Blasien: Samstag, 27. Juli, 20:15 Uhr

Die Engländer sind zu Recht stolz auf ihre feine, geschmeidige Motettenkunst der Renaissance. Seit dem 19. Jahrhundert orientieren sich Komponisten an diesem Traditionsschatz und schaffen neue Vokalmusik, die raffiniert – eben „very British“ – weltweit starke Resonanz findet. 

2014 gegründet, macht das großartige junge Ensemble um den Chorleiter und Komponisten Owain Park international Furore. Das Debütalbum „English Motets“ (2018) schaffte es sofort auf die Bestenliste der deutschen Schallplattenkritik.

In St. Blasien erklingen Werke von Hildegard von Bingen, Josquin des Prez, Thomas Tallis, Giovanni Pierluigi da Palestrina, William Byrd, Giovanni Gabrieli, Francis Poulenc, Jonathan Harvey, Giacinto Scelsi und Owain Park, der das Ensemble dirigiert. 

Der Tenor Joseph Wicks spielt Orgelwerke von Louis Vierne, Marcel Dupré und Herbert Howells.  

Am Sonntag um 10 Uhr wird das Ensemble  The Gesualdo Six die Messe im Dom mitgestalten.

Der Südwestfunk hat das Konzert mit The Gesualdo Six auf dem Festival „Europäische Kirchenmusik“ in Schwäbisch Gmünd aufgezeichnet und wird es senden im Mittagskonzert am Donnerstag, 8. August um 13:05 Uhr

Das Konzert mit „The Quintessence“ wird ausgestrahlt am Dienstag, 6. August um 13:05 Uhr

www. thegesualdosix.co.uk

 

 




Services

Dom St. Blasien:
Saturday: 7.00 pm
Sunday:  10.00 am
Sunday:   11.15 am*
* in addition during school hours

Opening hours of the dome

Winter time:
From 8:30 a.m. to 5 p.m.

Summer time:
From 8 a.m. to 6:30 p.m.

During church services or other events the Dome is not open for tourists!


Datenschutz
Admin Login

by Datacreate Asal