Kultur im Dom

Sie sind hier: Startseite > Kultur im Dom

Kultur im Dom

Mit Licht und Weite empfängt der Dom seine Besucher. Die weite Rotunde, gekrönt von der nach Phanteon, Petersdom und Dom von Florenz viertgrößten Kirchenkuppel Europas schafft eine perfekte Raumharmonie. Die gewaltige Dimension des Raumes, seine Schlichtheit und Klarheit ermöglichen es dem Besucher, sich selber weiten zu lassen. Es wird ihm die Möglichkeit eröffnet. aus dem optischen und akustischen Lärm des Alltags hineinzutreten in ein Raum, in welchem Schweigen herrscht. Damit wird wirkliches Sehen und Hören möglich – Das Sehen und Hören des Herzens.

Die kulturellen Veranstaltungen im Dom wollen die Besucher aus nah und fern dazu einladen, eigene, neue Wahrnehmungen zu machen. Konzerte sprechen in der Sprache der Töne, Ausstellungen lassen Dinge mit anderen Augen sehen, andere Veranstaltungen, wie eine „Nacht der Stille“ erschließen Glaubensinhalte auf neue Art und Weise.

In diesem Sinn möchten die Veranstaltungen mithelfen, Wege zu einem vertieften, aus eigenen Erfahrungen hervorgegangenen Glauben zu finden und die Spuren des unvorstellbaren Gottes in diese Welt zu entdecken - immer wieder neu das „Ich bin“ zu erfahren.

Gottesdienste

im Dom:
Samstag:  19 Uhr
Sonntag:   10 Uhr
Sonntag:   11:15 Uhr *
*zusätzlich während der Schulzeit
siehe: Mitteilungsblatt

im Albtal:
Sonntag:      8:45 Uhr

in Menzenschwand:
Samstag:   19:15 Uhr
Sonntag:    09:30 Uhr

Öffnungszeiten des Doms

Winterzeit: 
8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Sommerzeit:
8:30 Uhr bis 18:30 Uhr 

Während Gottesdiensten oder Veranstaltungen ist eine Besichtigung nicht möglich!