Dom St. Blasien: Kirchengemeinde

Domchor


 „Es gibt für den Domchor nur eine Eintrittskarte: Man muss Freude am Singen haben, alles andere spielt keine Rolle“, hatte der ehemalige Stadtpfarrer Georg Kappeler SJ einmal erklärt. Über 50 Sängerinnen und Sänger gehören dem Domchor inzwischen an und treffen sich zu wöchentlichen Proben unter der Leitung von Michael Neymeyer.

 

Auf dem Programm des Chores stehen jährlich zwei Orchestermessen, am Ostersonntag und am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag. Auch beim Patrozinium, dem Blasiustag Anfang Februar wird eine Messe zu Gehör gebracht, entweder mit Orchester- oder Orgelbegleitung. Zudem gestaltet der Chor zahlreiche Gottesdienste, unter anderem ökumenische Gottesdienste an Himmelfahrt und dem Volkstrauertag, das Patrozinium im Albtal sowie Vorabendmessen mit. Gesungen wurden in den letzten Jahren unter anderem Werke von Mozart, Haydn, Schubert, Bruckner, Casali, Gounod, Kempter, Diabelli und Mendelsohn.

Großer Wert wird auf die Zusammenarbeit mit anderen Chören gelegt. Immer wieder gestaltet der Domchor Gottesdienste gemeinsam mit dem Kirchenchor Menzenschwand und dem Liederkranz St. Blasien. Auch Konzerte mit dem Kirchenchor St. Nikolaus Schluchsee und dem Kirchenchor Tiengen standen in den vergangenen Jahren auf dem Programm.

Die Sängerinnen und Sänger des Domchores musizieren nicht nur gemeinsam, auch die Geselligkeit wird groß geschrieben. Nach jeder Probe trifft man sich zum Stammtisch, es finden Grillfeste, Weihnachtsfeiern und das jährliche Cäcilienessen statt. Mehrtägige Ausflüge führten in den vergangenen Jahren nach Rom, Verona (Oper), Dresden, Regensburg, Passau und Weimar. Bereits mehrfach war der Domchor bei Tagesausflügen im elsässischen Marmoutier zu Gast und gestaltete in der dortigen Abtei die Messe musikalisch mit.

Wer Freude am Singen hat, ist beim Domchor jederzeit herzlich willkommen!


Proben
Dirigent
Termine 2017

Kontakt

Bernhard Schmidle (Vorsitzender), Telefon 07672/2927

Gottesdienste

im Dom:
Samstag:  19 Uhr
Sonntag:   10 Uhr
Sonntag:   11:15 Uhr *
*zusätzlich während der Schulzeit
siehe: Mitteilungsblatt

im Albtal:
Sonntag:      8:45 Uhr

in Menzenschwand:
Samstag:   19:15 Uhr
Sonntag:    09:30 Uhr

Öffnungszeiten des Doms

Winterzeit: 
8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Sommerzeit:
8:00 Uhr bis 18:30 Uhr 

Während Gottesdiensten oder Veranstaltungen ist eine Besichtigung nicht möglich!