Nachrichten

Sie sind hier: Startseite

Nachrichten


1
...
5
6
7
...
20
51-60 von 197  
Der Glaube an einen einzigen Gott, der Eingottglaube zeichnet ja alle drei sogenannten Monotheistischen Religionen aus: Judentum, Christentum und Islam. Aber allein die Christen bekennen sich zum ... mehr
Mit zwei Menschengruppen kommt Jesus im heutigen Evangelium in Konflikt. mit den Schriftgelehrten und mit der eigenen Familie. Jesus lässt sich nicht abbringen von seinem Weg auf der Suche nach dem ... mehr
Johannes der Täufer ist der leibhaftige Verweis auf Jesus, er durfte als letzter der Propheten den verheißenen Messias schauen. Ihm verdanken wir, dass wir vom jüdisch-christlichen Glauben sprechen ... mehr
Johannes der Täufer ist der leibhaftige Verweis auf Jesus, er durfte als letzter der Propheten den verheißenen Messias schauen. Ihm verdanken wir, dass wir vom jüdisch-christlichen Glauben sprechen ... mehr
„Deinen Gläubigen o Herr wird das Leben gewandelt, nicht genommen.“(Totenpräfation) das heißt doch: Leben, einmal von Gott gegeben, kann auch vom Tod nicht endgültig ausgelöscht werden. Das ist der ... mehr
Jesus demonstriert seine Macht nicht mit Schauwundern. Wunder sind Zeichen des Glaubens – und keine Beweise seiner Göttlichkeit. Wunder zwingen nicht, sie ersetzen nicht den Glauben, sondern sie ... mehr
Eine Leistung, die nur schwer zu überbieten ist
Badische Zeitung 10.07.2012
Der Tapiola Kammerchor aus Helsinki eröffnet die Reihe der internationalen Dommkonzerte ... mehr
Südkurier 11.07.2012
Meister an der Orgel Bernhard Marx ist seit 1997 künstlerischer Leiter der Internationalen Domkonzerte St. Blasien. Und er ist selbst einer der Interpreten der anspruchsvollen Konzertreihe ... mehr
1
...
5
6
7
...
20
51-60 von 197  
Gottesdienste

im Dom:
Samstag:  19 Uhr
Sonntag:   10 Uhr
Sonntag:   11:15 Uhr *
*zusätzlich während der Schulzeit
siehe: Mitteilungsblatt

im Albtal:
Sonntag:      8:45 Uhr

in Menzenschwand:
Samstag:   19:15 Uhr
Sonntag:    09:30 Uhr

Öffnungszeiten des Doms

Winterzeit: 
8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Sommerzeit:
8:30 Uhr bis 18:30 Uhr 

Während Gottesdiensten oder Veranstaltungen ist eine Besichtigung nicht möglich!